Operationstische / OP-Tische

OP-TISCH-SYSTEM VANTO II

VANTO II mit modularen Tischplatten besteht aus drei Grundelementen: Säule, Tischplatte und Wagen (längs oder seitlich) zum Bewegen des Systems. Es wurde konzipiert und entworfen, um die Anforderungen eines multidisziplinären Operationssaals / Hybrid-OP’s zu erfüllen. Das System kann perfekt an die Bedürfnisse im OP-Alltag angepasst werden und realisiert den modernen OP mit zahlreichen chirurgischen Disziplinen. Optimale Röntgenfreiheit am OP-Tisch und intelligente Software-Assistenz ergeben mehr Patientensicherheit und Zeitersparnis.

SÄULEN

Die Säule steuert alle Bewegungen und speichert automatisch alle Hauptbetriebspositionen. Anschließend können diese Positionen jederzeit mit der Fernbedienung abgerufen werden.

Mobile Säule

Die mobile Säule ist das Herzstück des Operationstisches, steuert alle Bewegungen und ermöglicht das automatische Speichern und Abrufen aller wiederkehrenden Hauptbetriebspositionen. Es wird von einem Mikroprozessor verwaltet und auf einer ultraflachen Basis mit minimaler Dicke montiert. Es besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist so konzipiert, dass es nur wenig Platz einnimmt, die Arbeit jedes Chirurgen und seiner Assistenten erleichtert und maximale Stabilität gewährleistet.

Mobile Säule PLUS

VANTO II Plus verfügt über zwei am Boden der Säule integrierte Räder, mit denen der Tisch ohne Verwendung des Standardwagens übertragen werden kann. Ein herausnehmbarer Mini-Hilfswagen kann für intraoperative Transfers oder kleinere Anpassungen vor, während oder nach der Operation verwendet werden.

Stationäre Säule

Stationäre und rotierende Säule. Die Säule wird von einem Mikroprozessor gesteuert und auf einer Trägerplatte aus maschinell bearbeitetem Messing montiert, die im Estrich des Operationssaals verankert ist. Die Säule dreht sich ungehindert mit einer elektronischen Verriegelung für jede Position. Komplett mit Bedienfeld und Anzeige an der Säule.

TISCHPLATTEN

Die universellen Tischplatten sind dank des einzelnen und symmetrischen Mittelteils, zu dem zahlreiche Komponenten (Kopf- und Beinteile, Dehnungsmodule) hinzugefügt werden können, vollständig modular aufgebaut. Das Vanto II OP-Tisch-System erkennt automatisch die Konfigurationseinstellung und die Ausrichtung der Tischplatte und erkennt die Module und das Zubehör, die am zentralen Modul des Tisches angebracht sind. Die Module, aus denen die Tischplatte besteht, haben alle strahlendurchlässige, antistatische, antidekubitus- und ergonomisch geformte Polster auf beiden Seiten und auf ihrer gesamten Länge Edelstahlschienen zum Einhängen des kundenspezifischen Zubehörs.

TOP Universal Tischplatte

Die OP-Tischplatte des VANTO II OP-Tisch-Systems ist universell und für alle chirurgischen Fachgebiete, einschließlich Traumatologie, mit maximaler Leistung geeignet. Es wurde entwickelt, um Patienten jeder Größe zu operieren, ohne den OP-Bedienern während des Eingriffs Probleme zu bereiten. Es ist dank der außergewöhnlichen Modularität und Flexibilität der einzelnen Bereiche äußerst ergonomisch.

Universal Tischplatte

Die OP-Tischplatte des VANTO II OP-Tisch-Systems ist universell und für alle chirurgischen Fachgebiete, einschließlich Traumatologie, mit maximaler Leistung geeignet. Es wurde entwickelt, um Patienten jeder Größe zu operieren, ohne den OP-Bedienern während des Eingriffs Probleme zu bereiten. Es ist dank der außergewöhnlichen Modularität und Flexibilität der einzelnen Bereiche äußerst ergonomisch.

Tischplatte für die Thoraxchirurgie

Die neue Operationstischplatte für VANTO II mit einzigartigen Eigenschaften, geeignet für chirurgische Disziplinen, Lungen-, Thorax-, Bauch- und Orthopädie-OP’s.
Obwohl es sich um eine spezielle Tischplatte handelt, die zusammen mit einigen ganz spezifischen Zubehörteilen verwendet werden kann, kann sie auch für Gynäkologie, Urologie und Proktologie verwendet werden, und wenn sich der Patient in einer umgekehrten Position befindet, kann sie auch für Gefäß-, Bauch- und Augen-OP’s verwendet werden.

Carbon Tischplatte

Die Tischplatte hat einen Längsschlitten von 700 mm und einen bilateralen Schlitten von 105 mm (Typ „XY“), beide Bewegungen können gleichzeitig ausgeführt werden. Es wurde für alle chirurgischen Fachgebiete entwickelt, bei denen das Hauptmerkmal die Radiotrasparenz ist. Es ist mit einem antistatischen, strahlendurchlässigen, elektrisch leitenden Kissen mit einer Höhe von 80 mm ausgestattet.

WAGEN

VANTO II ist das einzige System auf der Welt, das Längs- (Kopf- und Fußseiteneinführung) und Seitenwagen (Rechts- und Linkseinführung) anbieten kann, um nur die Tischplatte (mit oder ohne Patienten) herauszuziehen und / oder das gesamte System zu bewegen (Säule und Tischplatte).
Hauptmerkmal des VANTO II OP-Tisch-Systems ist die Möglichkeit, einen seitlichen Wagen zu wählen, mit dem die Tischplatte positioniert werden kann, ohne alle anderen chirurgischen Geräte zu bewegen (was besonders und vor allem in der ortho-traumatologischen Chirurgie nützlich ist).

Längswagen

Verfügbar in 3 Versionen:

1. Standardwagen
2. Wagen mit Trendelenburg und Reverse-Trendelenburg
3. Wagen mit einstellbarer Höhe mit Trendelenburg und Reverse-Trendelenburg

Seitlicher Wagen

Verfügbar in 3 Versionen:

1. Standardwagen
2. Wagen mit Trendelenburg und Reverse-Trendelenburg
3. Wagen mit einstellbarer Höhe mit Trendelenburg und Reverse-Trendelenburg

Mini Wagen

Für die VANTO II Plus-Säule wird ein optionaler Mini-Wagen verwendet, um kleine Bewegungen im Operationssaal zu ermöglichen. Es kann die Säule und / oder das gesamte System bewegen, ohne externe Wagen oder Einheiten zu verwenden.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

ELEKTROPOLIERUNG

Das VANTO II OP-Tisch-System besteht aus rostfreiem Stahl und hochwertigen Materialien, die auf der Oberfläche mit modernsten Verfahren wie Elektropolieren für rostfreien Stahl behandelt wurden, um die Oxidationsbeständigkeit zu erhöhen und eine längere Lebensdauer des Tisches sowie eine höhere Resistenz gegen antibakterielle Produkte gewährleisten.

ZUGRIFF AUF DIE SÄULE VON VIER SEITEN

Zugang zur Säule von allen vier Seiten mit seitlichem Wagen (gleichgültig von links oder rechts) und Längswagen (gleichgültig von links oder rechts), um nur die Tischplatte und / oder die gesamte Systemtischplatte zu bewegen.

ULTRAFLACHE STANDBASIS

Die Säule ist auf einer ultraflachen Basis mit minimaler Dicke und abgeschrägten Kanten montiert, um die maximale Stabilität des gesamten Systems und eine große Praktikabilität zu gewährleisten. Die Basis vermeidet auch Kollisionen mit dem Chirurgen, dem OP-Personal und anderen Geräten (Brillanzverstärker, usw.).

STEUEREINHEIT MIT IN DIE SÄULE INTEGRIERTER ANZEIGE

Einzigartige in die Säule integrierte Steuereinheit mit immer sichtbarem Farbdisplay und der Möglichkeit, alle elektromechanischen Bewegungen der Säule und der Tischplatte auszuführen. Die Bediener des OP-Raums verfügen über eine exakte Nachbildung der Fernbedienung mit Display und haben eine virtuelle Live-Ansicht der Tischpositionierung.

MODULARITÄT UND FLEXIBILITÄT

Die Tischplatte mit zentralem symmetrischem und modularem Querschnitt, die aus bis zu 8 Bereichen besteht, ermöglicht eine einfache und schnelle Änderung der Konfiguration entsprechend dem erforderlichen chirurgischen Eingriff. Dank des breiten Zubehörs kann der Operationstisch Vanto II mit derselben universellen Tischplatte effektiv in jeder modernen chirurgischen Spezialität eingesetzt werden.

EINZELHAKEN FÜR DIE TISCHPLATTE

Einzigartiges schnelles Verriegelungs- / Entriegelungssystem für Tischplattenabschnitte, das für alle Abschnitte identisch ist, hygienisch, einfach mit einer einzigen starken Bewegung zu verriegeln / entriegeln ist.

KOLLISIONSSCHUTZ

Das Betriebssystem verfügt über ein exklusives Antikollisionssicherheitssystem, das die an der Tischplatte angebrachten Abschnitte erkennt und Kollisionen mit der Säule und / oder dem Boden verhindern kann, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

INTEGRABILITÄT - INTEGRIERTE OP's / HYBRID-OP's

VANTO II OP-System kann dank drahtloser Kommunikationsprotokolle, die den strengsten behördlichen Standards entsprechen, in die Hauptsteuerungssysteme für integrierte OP’s integriert werden.

ALLES-INKLUSIV-SÄULE

Die Säule enthält alle elektronischen und mechanischen Komponenten zur Aktivierung des Systems, einschließlich Ladegerät.

POSITIONSSPEICHERUNG

Mit Vanto II können Sie die verschiedenen Positionen des OP-Systems speichern und anschließend jederzeit mit der Fernbedienung abrufen.

BARIATRISCHE CHIRURGIE

Die außergewöhnliche Gewichtskapazität des Vanto II-Systems (453 kg, 433 kg Patientengewicht plus 20 kg Zubehör) ermöglicht die Operation von Patienten bis zu 433 kg ohne Verwendung einer speziellen Tischplatte.

GERÄUSCHLOSIGKEIT

Das OP-System Vanto II ist dank seiner vollständig elektromechanischen Bewegungen während des Gebrauchs extrem geräuschlos.

BEWEGUNGEN*

Das OP-System VANTO II verfügt über 12 elektromechanische Bewegungen, die gleichzeitig ausgeführt werden können. Die Verwendung von bürstenlosen Motoren (4 in der Säule und 5 in der Tischplatte) gewährleistet eine geräuschlose, sichere und zuverlässige Steuerung aller Bewegungen:

  • Höhenunterschied (ohne Polster): 600 – 1.150 mm
  • Längsneigung (Trendelenburg + Reverse-Trendelenburg): ± 56°
  • Bilaterale Neigung: ± 35°
  • Einstellung des oberen Rückenteils: ± 60° (mit optionaler, elektrischer Dehnungsplatte)
  • Einstellung des unteren Rückenteils: + 90° / – 50°
  • Thorax splitting: + 90°/- 50°
  • Lumbar splitting: + 90°/- 50°
  • Beinteilverstellung: + 90° / – 90° (jeweils unabhängig voneinander nach rechts oder links oder zusammen)
  • Längsverschiebung der Tischplatte: 475 mm (vollständig elektromechanisch)
  • Flex
  • Reflex
  • Auto levelling

Darüber hinaus verfügt das VANTO II OP-System über folgende manuelle Bewegungen:

  • Neigung des Kopfteils: + 53° / – 53°
  • Neigung des oberen Rückenteils: + 90° / – 90° (mit optionaler, kippbarer Platte)
  • Spreizung des Beinabschnitts: 180°

ALLGEMEINE MERKMALE

  • Maximale Tragfähigkeit: 453 kg

POLSTER

Alle VANTO II Polster sind weich, strahlendurchlässig, antistatisch, antidekubitusfrei, latexfrei und leicht zu entfernen. Die Tischplatte und alle ihre Bereiche haben zwei Arten von Polster, die je nach chirurgischen Anforderungen zum Einsatz kommen können: Geformte Polster und viskoelastische Memory-Schaum-Polster.


STRAHLENDURCHLÄSSIGKEIT

Alle universellen Tischplatten des VANTO II OP-Systems sind über ihre gesamte Länge strahlendurchlässig, ohne Schattenzone und ermöglichen eine funktionale Verwendung des Bildverstärkers.


ERGONOMIE UND PRAKTIKABILITÄT

Die Säule des VANTO II OP-Systems ist auf einer flachen Basis mit minimaler Dicke und abgeschrägten Kanten montiert, um maximale Stabilität für das gesamte System und große Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Es bietet den Bedienern auch einen perfekten Zugang zum Operationsbereich und vermeidet Kollisionen mit Bildverstärkern, Fußschaltern, Servicewagen, usw..


REINIGUNG

In der Säule befindet sich der Regler „CLEAN“, der die Säule ohne Tischplatte auf ihre maximale Höhe anhebt und eine einfache Reinigung aller Bereiche ermöglicht. Die vollständig flache Stützbasis erleichtert dem Chirurgen den Zugang zum Bereich und ermöglicht dem Personal eine schnelle und effektive Reinigung. Die Tischpolster sind antistatisch, strahlendurchlässig, elektrisch leitend und können leicht gereinigt und desinfiziert werden.


STEUEREINHEITEN

Das OP-System VANTO II kann dank folgender Steuergeräte bewegt werden:

Drahtlose Fernbedienungen mit LCD-Touchscreen-Display
Integrierte Steuereinheit mit LCD-Display
Kabelfernbedienungen mit LCD-Touchscreen-Display
MPC-System, exklusives Zubehör für VANTO II, zur Verwendung als Notfallgerät bei Ausfall der Elektronik des Tisches
Fußschalter


ZUBEHÖR

Das OP-System VANTO II verfügt über ein extrem breites Zubehörsortiment, mit dem es die Anforderungen aller modernen chirurgischen Fachgebiete erfüllen kann:

Anästhesie;
Allgemeine Chirurgie und Tageschirurgie;
Gynäkologie, Urologie und Proktologie;
Gefäßchirurgie;
Orthopädie und Traumatologie;
Neurochirurgie und HNO;

Darüber hinaus verfügt der Tisch VANTO II über Zubehörlinien für spezielle chirurgische Anforderungen:

Strahlendurchlässiges Zubehör und / oder Kohlefaserzubehör;
Zubehör für die Pädiatrie;
Zubehör für die bariatrische Chirurgie.

*mit dem Säulencode 880200001 und dem Tischcode 881200001

Weitere Produkte ...